Virtuelle Machine v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Virtuelle Machine verschieben

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
163 Ansichten
 rudi
(@rudi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 27
Themenstarter  

Kürzlich stand ich vor dem großen Problem, dass ich eine virtuelle Machine unter Synology auf ein anderes Storage verschieben wollte, doch dafür gab es leider in der GUI keine Option.

Außer dem Umweg über das Hin und her exportieren. Ich habe im Netz eine Anleitung dazu gefunden und versuche mich mal daran entlang zu hangeln:

Die VDISK (virtuellen Festplatten) werden wohl intern als SCSI LUNs eingebettet und die Daten zur Machine liegen wohl liegen im Pfad: 

/var/packages/Virtualization/target/bin/vmm_disklocation

bzw. unter dem Pfad ist die VDISK abgespeichert:

/Volume1/@iSCSI/LUN/VDISK_BLUN/vdisk.

/Volume-Name/@iSCSI/LUN/VDISK_BLUN/vdisk.name-xyz

mit einem Blick #ls in den Pfad /VDISK_BLUN/ sollten die Ordner und die darin enthaltenen VMs sichtbar zu sehen sein:

VDISK auslesen:

mit dem Befehl #virsh #list kann man sich alle laufenden VMs anzeigen lassen

mit #virsh dumpxml "name-der-VM xyz"

kann man sogar die Konfigdatei auslesen.

Um nun die VM von Volume1 auf Volume2 zu kopieren, kann der Befehl #cp vdisk Name-der-VM-XYZ /Volume2/@iSCSI/LUN/VDISK_BLUN/Kryptischer-ORDNER-XYZ/Name-der-VM-XYZ verwendet werden.

Dieses Thema wurde geändert Vor 10 Monaten 3 mal von Frank

Seit Jahren schon Synology für mich und meine Kunden entdeckt. Ich nutze eine DS918+, DS1618+, DS3621XS+ und zahlreiche weitere Modelle im Kundenbereich


   
Zitat
(@frank)
Trusted Member Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 32
 

Danke für den Tipp

viele Grüße aus dem Süden von Dortmund
Frank
.
Synology Coach und Trainer- seit vielen Jahren - aus Leidenschaft


   
AntwortZitat
(@mark77)
Active Member
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 4
 

vielen Dank, das hat super funktioniert


   
AntwortZitat
Teilen: