Datensicherung mit ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Datensicherung mit Drive sichern

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
241 Ansichten
(@jacks)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 21
Themenstarter  

Hallo zusammen

Ich würde weitere PC-Systeme mit dem Drive-Client sichern, dazu meine Frage:
Gibt es die Möglichkeit die Backup-Ordner der anderen Nutzer so zu sichern, dass ich als Administrator nicht auf diese zugreifen kann?

Grüße 
Jacks


   
Zitat
(@frank)
Trusted Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 32
 

Hallo Jacks,

Nein mit dem Drive-Client kannst Du die Datensicherung nicht "verschlüsseln" Diese Funktion gibt es dort nicht. Und als Admin hast Du eh immer Zugriff auf lle Daten, oder kannst Dir den Zugriff wieder verschaffen.

Eine Option wäre aber, dass Du den Admin-User oder die Admin-Gruppe aus dem Backup-Verzeichnis der anderen User ausschließt. Das kannst Du in der File-Station machen, auf dem Ordner wo die "anderen Sicherungen" abgespeichert werden. Unter den erweiterten Zugriffsberechtigungen kannst du dort den Admin oder die Admin-Gruppe, den Zugriff auf diesen Backupordner, verweigern.

Damit hat der Admin-User erst einmal keinen Zugriff mehr auf die Backups, aber kann sich das Schreib-/Lese Recht natürlich wieder besorgen.

Aber ob dieser Aufwand wirklich notwendig ist? Wenn die Sicherung deiner Kollegen in Ihre eigeen Backup-Ordner (unter Home/Drive) fließen, haben eh nur der eine User und die Admins den Zugriff darauf.

sonnige Grüße aus Dortmund
Frank

viele Grüße aus dem Süden von Dortmund
Frank
.
Synology Coach und Trainer- seit vielen Jahren - aus Leidenschaft


   
AntwortZitat
 rudi
(@rudi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 27
 

vielen Dank für den Tipp.

das hat mir die Augen geöffnet. Ich habe die Sicherungen aller Benutzer 15 Stück jeweils in einen Unterordner von einem Team-Ordner "Sicherungen-PC" laufen. So kann jeder Nutzer die Daten der anderen auch sehen. Jetzt hab ich noch die Unterordner mit den passenden Berechtigungen ausgestattet und den Zugriff der anderen Benutzer "verweigert".

So passt es jetzt auch mit dem Datenschutz.

viele Grüße
Rudi

Seit Jahren schon Synology für mich und meine Kunden entdeckt. Ich nutze eine DS918+, DS1618+, DS3621XS+ und zahlreiche weitere Modelle im Kundenbereich


   
AntwortZitat
(@jacks)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 21
Themenstarter  

Ich habe das Thema jetzt so gelöst wie Rudi es gemacht hat.

Einfach in den Eigenschaften des Ordners eine neue Berechtigung für die "Anderen Kollegen" mit Kein Zugriff eingefügt. Das geht wunderbar.

Danke Rudi


   
AntwortZitat
Teilen: