Sync bei Bedarf feh...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Sync bei Bedarf fehlt in meinem macbook

5 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
47 Ansichten
(@roland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe gehört, dass die Funktion Synchronisieren bei Bedarf, jetzt auch im macOS verfügbar sein soll. Bei mir wird diese Option aber nicht angezeigt. Bei meinem Windows Laptop hingegen kann ich das auswählen.

Hat jemand eine Idee?


   
Zitat
 rudi
(@rudi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 27
 

Hallo Roland,

Welches Betriebssystem hast Du den auf dem Mac installiert?
Diese neue Funktion geht nur bei macOS 12.3 oder höher?

Prüfe das einmal unter dem Menü "Apfel" / Über diesen Mac / Übersicht
Dort siehst Du den Namen von Deinem installierten Betriebssystem und darunter die Versionsnummer:

z.B. macOS Big Sur
Version 11.71

Dort sollte in der zweiten Zeile mindestens 12.3 stehen, was für macOS Monterey steht.

viel Erfolg
rudi

Seit Jahren schon Synology für mich und meine Kunden entdeckt. Ich nutze eine DS918+, DS1618+, DS3621XS+ und zahlreiche weitere Modelle im Kundenbereich


   
AntwortZitat
(@roland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

vielen Dank für den Tipp.

Bei mir steht die Version 11.71, kann ich nicht ein Update auf die 12.30 machen?


   
AntwortZitat
 rudi
(@rudi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 11 Monaten
Beiträge: 27
 

Hallo Roland,

das hängt von dem Baujahr ab. Beim MacBook Pro geht das erst ab Retina 2015.

Sieh Dir mal diese Liste an, da steht es genau, ab wann das Monterey läuft. 
https://support.apple.com/de-de/HT212551

viel Erfolg
rudi

Seit Jahren schon Synology für mich und meine Kunden entdeckt. Ich nutze eine DS918+, DS1618+, DS3621XS+ und zahlreiche weitere Modelle im Kundenbereich


   
AntwortZitat
(@roland)
Active Member
Beigetreten: Vor 2 Monaten
Beiträge: 3
Themenstarter  

Dann hat sich das erledigt.
Mein MBP ist von Ende 2013, da bleibt also nur zu warten und zu hoffen, dass Synology mal ein Update für den Drive-Client bringt, wo auch ältere macs unterstützt werden.

vielen Dank für Deine Hilfe

liebe Grüße
Roland


   
AntwortZitat
Teilen: